„Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung, und sie gedeiht mit der Freude am Leben!“ (Thomas von Aquin)

Gesundheit

Die persönliche Gesundheit, die berufliche Tätigkeit mit spezifischen arbeitsplatzbezogenen Belastungen und der persönliche Lebensstil stehen in vielfältigen Wechselwirkungen miteinander. Betriebliche Gesundheitsförderung sorgt für die Eingliederung am Arbeitsplatz, um nach überstandener Krankheit eine belastungsadäquate Integration in den Betrieb zu sichern. Betriebliche Gesundheitsförderung erkennt arbeitsplatzbezogene Belastungen und kümmert sich um deren Bewältigung bzw. versucht sie präventiv zu vermeiden. Betriebliche Gesundheitsförderung betreibt Vorsorge und unterstützt einen gesundheitsbewussten Lebens- und Verhaltensstil.

Zum Seitenanfang