"Prozessbegleitung ist Klärungshilfe für passgenaue und Akzeptanz findende Lösungen."

Prozessbegleitung

Die Kernkompetenz erfolgreicher Prozessbegleitung liegt in der Verbindung der Strukturierung komplexer Themen mit der Fähigkeit, die beteiligten Personen authentisch anzusprechen, zu motivieren und zusammenzuführen. Aus unserer langjährigen PE- und OE-Arbeit haben wir diese Kompetenzen. Diese Prozesskompetenz gibt uns die Fähigkeit, auch Change-Prozesse zu begleiten, in denen wir fachlich keine Spezialisten sind. Zu vielen Themen im Kontext von Personal und Organisation sind wir zugleich auch Fachspezialisten und bringen unsere inhaltliche Kompetenz in die Prozessbegleitung mit ein.

Ihr Projekt - unsere Begleitung

Was es auch sei - Strategiewechsel, Organsationsveränderung, Konsolidierungsanforderungen, Einführung von Digitalisierungstechniken, Personalprobleme, Koordinierungsdefizite, Marketingstrategien, Steuerungsdefizite u.a.m. - nutzen Sie unsere Erfahrung und Prozesskompetenz. Wir sind nicht überall Fachspezialisten, aber wir sind Prozessspezialisten. Keine Berater, die von Außen fertige Lösungen mitbringen. Sondern Prozessbegleiter, die Sie in der internen Entwicklung unterstützen. Damit die Lösung passend ist, akzeptiert wird, umgesetzt wird. Die meisten Change-Prozesse scheitern nicht am Fachlichen, sondern am Zwischenmenschlichen. Hier sind wir Spezialisten. Menschen beteiligen, ernstnehmen, motivieren, mitnehmen, ermutigen, zu Lösungen hinführen, für gute Kompromisse gewinnen, in die Umsetzung einbinden - das ist unser Geschäft. Sprechen Sie uns an. Wir sagen Ihnen gerne, wie wir Sie jeweils unterstützen würden.

Spezielle Themen der Personal- und Organisationsentwicklung

Zu vielen Themen der Personal- und Organisationsentwicklung sind wir auch fachlich Spezialisten. Aber auch hier sehen wir unsere Rolle weniger als Berater, sondern wiederum als Prozessbegleiter. Die Mitarbeiter des Betriebes sind Träger des Prozesses. Wir strukturieren und moderieren diesen internen Prozess und bringen zugleich unsere fachliche Erfahrung ein - als Impulsgeber, nicht als allwissender Experte. Gestaltet wird diese Prozessbegleitung zumeist durch Workshops mit repräsentativ zusammengesetzten Arbeitsgruppen. Die externe Moderation vereinfacht den Zugang zu den meist komplexen Themen, beschleunigt die internen Abläufe, unterstützt die Konsensfindung und sorgt für zeitnahe Implementierung.

Manche Probleme sind 'schwierig'. Die Herausforderung liegt häufig in der Komplexität, der Dringlichkeit und dem Konfliktpotential der aktuellen Situation. Gerade bei komplexen Problemen sind verschiedene Aktoren beteiligt, die zudem unterschiedliche Interessen vertreten und Positionen einnehmen. Eine erfolgreiche Problemlösung muss deshalb nicht nur qualitativ 'passen', sondern muss bei den Beteilgten Akzeptanz finden und zielgerichtet umgesetzt werden. Für solche anspruchsvollen Problemlösungsprozesse kann externe Prozessbegleitung eine wichtige Klärungshilfe sein, gerade weil sie außerhalb der betrieblichen Strukturen und Positionen steht. Der externe Prozessbegleiter strukturiert die komplexen Inhalte und Abläufe, moderiert das Zusammenfinden unterschiedlicher Ziele und Perspektiven und motiviert für eine lösungsorientierte Prozessgestaltung.

Zum Seitenanfang